Aufgrund der aktuellen Erlässe und Verordnungen der Bundesregierung rund um das Coronavirus werden wir bis auf weiteres alle Termine und Aktionen im Rahmen unseres Jubiläumsjahres absagen.

 

Die Jubiläumsfeier, die am 18. April 2020 geplant war, werden wir zu einem späteren Zeitpunkt nachholen.

 

Vielen Dank für euer Verständnis in diesen schwierigen Zeiten.  Alles Gute an alle, passt auf und bleibt gesund!


 

 

Ein Jahrhundert lang wird in Waldhausen erfolgreich Theater gespielt. Dies nehmen das Grenzlandtheater und die MIMUS-Bühne zum Anlass, das besondere Jubiläum ein Jahr lang mit verschiedenen Veranstaltungen zu feiern!

 

 

 

 

Ø      Theaterball:

Zum elften Mal findet der Ball im Zweijahresrhythmus statt, diesmal am 8. Februar 2020 im GH Hader.

Ø     Workshop für Theaterspieler:

Im April werden sich die Spieler beider Theatergruppen zum Thema Kabarett  weiterbilden.

Ø    Jubiläumsfeier:

Am 18. April findet die offizielle Jubiläumsfeier statt. Alle ehemaligen Spieler werden dazu eingeladen und wir freuen uns auf gemütliche Gespräche und interessante Erinnerungen.

Ø    Musical der NMS mit Schulchor und Band:

Die Produktion der NMS, inszeniert von Herrn Werner Aigner, wird von den Theatergruppen unterstützt.

Ø    Workshop für Kinder:  

Im August laden wir alle theaterfreudigen Kinder ein, Theaterluft zu schnuppern und vielleicht die Liebe zum Theater zu wecken.

Ø    Orgelmusik in der Pfarrkirche:

Sowohl für die Jedermann-Aufführung als auch für den Totentanz gab es eigens für Waldhausen geschaffene Musik (Franz Kropfreiter, Balduin Sulzer). Herr Josef Kaiserreiner wird sie wieder zum Besten geben.

Ø    Kleine Theaterproduktionen:

Natürlich sollen auch kleine Theaterproduktionen nicht fehlen. Wir haben in Waldhausen wunderschöne Schauplätze, die zu bespielen es sich lohnt. Sie werden rechtzeitig über Aufführungen informiert.

 

Wir laden Sie schon jetzt zum Besuch unserer Veranstaltungen sehr herzlich ein!

                                                               

Franz Aigner (in Vertretung)                                                           Franz Reiter

 

Grenzlandtheater                                                                          Mimusbühne